Kopfbanner
1. F: Welche Produkte benötige ich, um kundenspezifische Einlagen im eigenen Haus in 3D zu drucken?

A: Sie benötigen einen 3D-Fußscanner, um die 3D-Fußmodelle zu erhalten, eine Einlagendesign-Software, um die Einlagen zu entwerfen, und einen 3D-Drucker, um sie zumindest zu drucken.

2.Q: Ich habe bereits einen Fußscanner.Kann ich meinen eigenen Fußscanner verwenden, um den Fuß zu scannen?

A: Die Dateiformate, die für unser Einlagen-Design-CAD (iSUN CAD) akzeptiert werden, sind .stl, .wrl., .usl.Einige Dateiformate können zur Verwendung konvertiert werden.Senden Sie uns gerne Ihre Fußscan-Datei zur Überprüfung.

3. F: Ich habe bereits eine Einlagendesign-Software und kann eine .stl-Datei exportieren.Kann ich es für Ihren 3D-Drucker verwenden?

A: Unser 3D-Drucker akzeptiert .stl-Dateien.Aber die .stl-Datei für CNC-Fräsmaschine und 3D-Drucker ist anders.Senden Sie uns gerne Ihr Einlegesohlen-Designmuster zur Überprüfung.

4.Q: Ich habe keine Erfahrung im Design von Einlagen.Kann ich lernen, wie man Einlagen mit Ihrem iSUN CAD entwirft?

A: Ja.Nachdem Sie unsere Lösung gekauft haben, stellen wir Ihnen die Einlagendesign-Schulung kostenlos zur Verfügung, bis Sie wissen, wie Sie sie verwenden können, um die Einlagen zu realisieren, die Sie entwerfen möchten.Sie müssen jedoch über Grundkenntnisse in der Konstruktionstheorie von orthopädischen Einlagen verfügen.

5.Q: Was ist die Garantie Ihrer Produkte?Was soll ich tun, wenn die Maschinen nicht funktionieren?

A: Die Garantie unserer Hardware beträgt 1-2 Jahre.Sie sind unter normalen Gebrauchsbedingungen nicht so leicht zu brechen.Normalerweise tritt der Maschinenfehler auf, wenn Sie ihn nicht normal verwenden.In diesem Fall weisen wir Sie an, den Fehler online zu beheben.Wenn die Teile defekt sind, senden wir Ihnen die defekten Teile zum Ersetzen.

6.Q: Was sind die Vorteile beim Kauf Ihrer 3D-Drucklösung für maßgeschneiderte Einlagen?

A: Bitte beziehen Sie sich darauf, warum Sie uns wählen.

Nachricht hinterlassen


Nachricht hinterlassen

Nachricht hinterlassen